TV-Tipps vom 26. Juli bis 28. Juli 2013

Freitag, 26.07.2013

Film Sender Uhrzeit FSK Laufzeit
Ghost Rider ProSieben 20:15 Uhr Ab 12 Jahren 105 Min.
Zurück in die Zukunft 3 RTL II 20:15 Uhr Ab 12 Jahren 113 Min.
Mord und Margaritas ZDF NEO 20:15 Uhr Ab 12 Jahren 93 Min.
Lord of War – Händler des Todes RTL II 22:35 Uhr Ab 16 Jahren/uncut 117 Min.
Brotherhood – Wenn Brüder aufeinander schießen 3SAT 22:35 Uhr Ab 16 Jahren/uncut 143 Min.

Samstag, 27.07.2013

Film Sender Uhrzeit FSK Laufzeit
Jagdfieber 3 SAT.1 20:15 Uhr Ab 0 Jahren 74 Min.
Haven ProSieben 20:15 Uhr Ab 16 Jahren/evtl. Cut 95 Min.
Bedtime Stories SAT.1 21:50 Uhr Ab 0 Jahren 95 Min.
Paranormal Activity VOX 22:15 Uhr Ab 16 Jahren/uncut 84 Min.
The Book of Eli ARD 22:25 Uhr Ab 16 Jahren/uncut 113 Min.
Second in Command SAT.1 23:45 Uhr Ab 16 Jahren/uncut 88 Min.
Sin City ProSieben 0:15 Uhr Ab 18 Jahren/uncut 119 Min.
Harsh Times ZDF 2:00 Uhr Ab 16 Jahren/uncut 111 Min.

Sonntag, 28.07.2013

Film Sender Uhrzeit FSK Laufzeit
Stirb Langsam – Jetzt erst Recht! RTL 20:15 Uhr Ab 16 Jahren/cut 123 Min.
Ali ARTE 20:15 Uhr Ab 12 Jahren 151 Min.
Der Dicke in Mexiko TELE 5 20:15 Uhr Ab 12 Jahren 86 Min.
Meine Frau, ihre Schwiegereltern und ich ORF 1 21:55 Uhr Ab 6 Jahren 110 Min.
Hängt ihn höher TELE 5 22:10 Uhr Ab 16 Jahren/uncut 110 Min.
Domino – Live Fast, Die Young ProSieben 22:30 Uhr Ab 16 Jahren/uncut 122 Min.
The Shooter – Der Scharfschütze TELE 5 0:30 Uhr Ab 16 Jahren/uncut 83 Min.



Über Marcel 583 Artikel
Film ist eine Sprache die jeder versteht. Egal ob in serieller Form oder als Animation, Film dient den Menschen als Unterhaltung und begeistert durch seine Vielfältigkeit. Sei es auf den Ebenen der Erzählung, Effekten oder Charakteren. Film ist aber nicht nur eine Sprache, sondern eine Kunstform, ganz gleich in welcher Art und Weise. Das was ich an Film und allgemein an Medien liebe, ist die Vielfältigkeit, die verschiedenen Ebenen insbesondere die Meta Ebenen und in neue Welten einzutauchen. Aber auch Kritik und Lösungsvorschläge filmisch an unserem heutigen System auszuüben und zu zeigen, wie die Welt in der Zukunft aussehen könnte. "Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*