Media Monday #117

1. Ich habe ja zugegebenermaßen eine Schwäche für die/den
SchauspielerIn Lilly Collins und das nicht einmal, weil sie/er so großartig
schauspielern würde, sondern mehr weil sie einfach nice aussieht.

2. Der größte Stolz in meiner (Film-)Sammlung sind meine 3D Blurays.

3. Ständig werden Fortsetzungen gedreht, nur zu „Die Legende der Wächter“ gab es keine und da hätte ich sie mir gewünscht, weil Teil 1 spannend und lustig war und vor allem ein fantastisches 3D bot.

4. „Iron Man 3“ ist leider sterbenslangweilig.

5. Christopher Nolan hat ja echt tolle Filme gemacht, sich aber mit „The Dark Knight Rises“ ziemlich runtergewirtschaftet.

6. Es wird wieder kühler und folglich ist man abends wieder öfter
daheim, höchste Zeit also für eine Zweitsichtung von Warrior, da der Film einfach sehr gut ist und klasse Darsteller bietet.

7. Meine zuletzt gesehene Serienstaffel war Raising Hope Staffel 1 und die war super lustig und voller toller Ideen , weil die Story mal was anderes ist und die Darsteller auf ihre Weise verrückt und schräg sind.

Über Marcel 581 Artikel
Film ist eine Sprache die jeder versteht. Egal ob in serieller Form oder als Animation, Film dient den Menschen als Unterhaltung und begeistert durch seine Vielfältigkeit. Sei es auf den Ebenen der Erzählung, Effekten oder Charakteren. Film ist aber nicht nur eine Sprache, sondern eine Kunstform, ganz gleich in welcher Art und Weise. Das was ich an Film und allgemein an Medien liebe, ist die Vielfältigkeit, die verschiedenen Ebenen insbesondere die Meta Ebenen und in neue Welten einzutauchen. Aber auch Kritik und Lösungsvorschläge filmisch an unserem heutigen System auszuüben und zu zeigen, wie die Welt in der Zukunft aussehen könnte. "Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*