Top 4 der härtesten-coolsten Spidey Filmgegner Sam Raimi vs. Marc Webb

Top 4 der gefährlichsten-coolsten
Spidey Filmgegner.

Nachdem wir gestern
unsere Special Spidey Woche mit der Gastkritik von Timo K. zu „Spider-Man 3“
angefangen haben, geht es nun mit einem Special zu Spideys besten Filmgegnern
weiter.
Platz 4 Paul Giamatti als Aleksei Sytsevich
alias  Rhino aus „The Amazing Spider-Man
2: The Rise of Electro
Okay er weicht stark von der Comicvorlage ab, aber er ist realistisch dargestellt
und passt perfekt in das Amazing Spider-Man Film Universum. Jedoch nicht wirklich ein ernsthafter Gegner für
Spidey. Dennoch tolle schaupielerische Leistung von Paul Giamatti und eine gute Umsetzung des Charakters. 

Platz 3 Alfred Molina als Dr. Otto Octavius alias Doc Ock aus „Spider-Man 2“

Toll gespielt von Alfred Molina und eine
größere Herausforderung für Spidey als Rhino. Jedoch
viel
zu nett und freundlich dargestellt und somit passt er zwar in Ramis
Spider-Man Universum, hat aber mit den Comics nur das Aussehen gemein.

Platz 2: Dane DeHaan als
Harry Osborn alias Green Goblin aus “The Amazing Spider-Man 2

Das war mal ein Green
Goblin, der der Comicvorlage gerecht wurde und eine noch größere Herausfoderung
für Spidey war, als Rhino und Doctor Octopuss zusammen.  Dazu noch die geniale
schauspielerische Leistung von Dane DeHaan sowie die Einführung seines
Charakters und Entwicklung.
Auch war dieser Harry deutlich düsterer und damit das genaue Gegenteil von Ramis Harry Osborn, gespielt von James Franco
Jedoch ist in den Comics
sein Vater Norman Osborn der Green Goblin und Harry erst sein Nachfolger und
passt damit ebenfalls nicht ins Comicuniversum. Dennoch schafft es Webb es so
gekonnt umzusetzen, dass das im Film niemanden auffällt.
Mann kann gespannt sein,
was der in Teil 3 noch alles für Überraschungen bereit halt.
Jedoch selbst er kann
nicht mit der Nummer 1 kokurrieren.


Platz 1: Jamie Foxx als Max
Dillon alias Electro aus „The Amazing Spider-Man 2: The Rise of Electro“
Das  war ja mal ein Gegner der Spidey nicht
würdig sondern sogar überlegen war. Unglaublich wie Webb die Verwandlung von Max
Dillon zu Electro hinbekommen hat. Jamie Foxx spielt sagenhaft in der Rolle.
Hoffentlich taucht er im Spidey Spinn-Off „Sinister Six“ auf. Jedoch hat dieser
Electro mit dem aus den Comics wenig gemein. Dort ist Electro eher ein
Spaßcharakter. Webb hat ihn extra für dieses Amazing Spider-Man Universum neu
kreiert und ist ihm vollends gelungen. Platz 1 für den bisher härtesten und
coolsten aller Spidey Filmgegner

Wie ihr schon merkt, unterschieden sich Ramis Spidey Gegner und Webbs völlig. Während Rami seine Antagonisten sehr menschlich, gefühlvoll und vom Aussehen mehr den Comics gleicht, macht Webb das komplette Gegenteil und kreiert sowohl coole als auch düstere Gegner für Spidey und erschafft eine völlig anderes Spidey Universum nach seinen Vorstellungen.
Damit geht das Rennen ganz klar an Webb. Seine Chraktere sind kreativer, innovativer und eine größere Herausforderung für Spidey. Webb lässt sich nicht durch Comicvorlagen einschrenken und genau das zeichnet seine Antagonisten auch aus.

Jetzt seid ihr gefragt! Was ist eure Top 4 der härtesten- coolsten Spidey Filmgegner?
Lasst es uns in den Kommentaren wissen 🙂

Über Marcel 583 Artikel
Film ist eine Sprache die jeder versteht. Egal ob in serieller Form oder als Animation, Film dient den Menschen als Unterhaltung und begeistert durch seine Vielfältigkeit. Sei es auf den Ebenen der Erzählung, Effekten oder Charakteren. Film ist aber nicht nur eine Sprache, sondern eine Kunstform, ganz gleich in welcher Art und Weise. Das was ich an Film und allgemein an Medien liebe, ist die Vielfältigkeit, die verschiedenen Ebenen insbesondere die Meta Ebenen und in neue Welten einzutauchen. Aber auch Kritik und Lösungsvorschläge filmisch an unserem heutigen System auszuüben und zu zeigen, wie die Welt in der Zukunft aussehen könnte. "Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*