Nur Gott kann mich richten – Interviews mit dem Cast bei dem Special Screening in Berlin

copyright by Constantin Film

Wieso schaut Moritz seine eigenen Filme nicht? Welche Filme hat Edin noch nicht gesehen bzw müsste sehen, was macht eigentlich Lukas Gregorowicz (Stefan aus Lamm und Lommbock) beim Screening? und wieso ist Regisseur Özgür Yildirim sauer über Leute, die seinen Film als unrealistisch betrachten?

Dazu und noch zu vielen weiteren Themen hatte unser Reporter Marcel die Gelegenheit mit dem Cast darüber zu sprechen und fand so einiges interessantes über die Idee bis zum fertigen Film. warum diesmal eine Polizistin mit dabei ist und es keine reine Gangster Geschichte aus deren Sicht ist und vieles mehr.

Das Video findet ihr unten.

Viel Spaß damit und auch vielen Dank an den Kollegen Florian Blind für die Arbeit beim Schnitt und der Kamera.

Wir bedanken uns auch bei Constantin Film, aim PR und Pureonline die das alles erst möglich gemacht haben.

Danke für die Chance und das Vetrauen in uns und unsere Berichterstattung und wünschen ihnen und dem Film Alles Gute.

CU

Über Marcel 533 Artikel
Film ist eine Sprache die jeder versteht. Egal ob in serieller Form oder als Animation, Film dient den Menschen als Unterhaltung und begeistert durch seine Vielfältigkeit. Sei es auf den Ebenen der Erzählung, Effekten oder Charakteren. Film ist aber nicht nur eine Sprache, sondern eine Kunstform, ganz gleich in welcher Art und Weise. Das was ich an Film und allgemein an Medien liebe, ist die Vielfältigkeit, die verschiedenen Ebenen insbesondere die Meta Ebenen und in neue Welten einzutauchen. Aber auch Kritik und Lösungsvorschläge filmisch an unserem heutigen System auszuüben und zu zeigen, wie die Welt in der Zukunft aussehen könnte. "Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*