Erster Trailer plus Poster zu Duncan Jones „Mute“

coypright by Netflix

Lang erwartet von vielen SciFi Fans, wurde heute nun der erste Trailer zum neuen Netflix SciFi Film „Mute“ veröffentlicht, der in Berlin gedreht wurde und gleichzeitig auch im Berlin der Zukunft spielt.

Hier der Trailer:

 

und das Hauptplakat:

 

Offizielle Beschreibung:

Über Mute:

Der seit einem Unfall in seiner Kindheit stumme Barkeeper Leo (Alexander Skarsgård) lebt im Berlin des Jahres 2.052.

Abgesehen von seiner schönen Freundin Naadirah (Seyneb Saleh) hat Leos Leben nicht viel Positives zu bieten. Als Naadirah eines Tages spurlos verschwindet, ist Leo gezwungen, sich auf eine gefährliche Mission in die Unterwelt der pulsierenden Großstadt zu begeben. Zwei zwielichtige amerikanische Chirurgen (Paul Rudd und Justin Theroux) sind zunächst seine einzige Spur. Wird es Leo dennoch gelingen, die Liebe seines Lebens wiederzufinden?

Neben den Hollywoodstars Alexander Skarsgård (True Blood, Tarzan), Paul Rudd (Ant-Man, Anchor Man) und Justin Theroux (The Leftovers, The Girl on the Train), spielen deutsche Schauspieler in weiteren Rollen, u.a. Newcomerin Seyneb Saleh (Die Lügen der Sieger, Das rote Zimmer) und Shooting-Star Jannis Niewöhner (Smaragdgrün, 4 Könige).

Duncan Jones, der kreative Schöpfer der Kult-Hits Moon und Source Code sowie Regisseur des Blockbuster-Erfolgs Warcraft: The Beginning, kehrt mit MUTE zurück zu seinen Wurzeln und erweckt in diesem außergewöhnlichen Netflix Original Film ein ganz eigenes, faszinierendes Universum zum Leben. Zusammen mit Michael Robert Johnson schrieb der Brite das Drehbuch, als Produzent zeichnet Stuart Fenegan verantwortlich.

https://www.netflix.com/Mute

Kurze Meinung Marcel: Ich bin ein Riesen SciFi Fan war und ist schon immer mein Lieblingsgenre gewesen, genauso wie ich ein Fan vom neuen Blade Runner bin. Ich freue mich seit der ersten Pressemitteilung auf den Film und hoffe er hält meinen Erwartungen stand.

Gerade auf die Kombination Skarsgård, Rudd und Theroux bin ich mächtig gespannt und ich finde, dass Jannis Niewöhner auch ein Talent  hat und für mich immerso ein Überraschungskandidat ist, gerade seine beeindruckenden Leistung in „Berlin Station“ Staffel 2  hat mich sehr überzeugt.

Bin sehr gespannt auf seinen Charakter und erwarte großartiges von ihm.

Der fesselnde Netflix Original Film MUTE startet am 23. Februar 2018 exklusiv auf Netflix

Jetzt würde uns mal interessieren wie ihr dazu steht. Freut ihr euch auf den neuen Netflix Streifen oder ist das so gar nicht eure Welt?

CU

Über Marcel 536 Artikel
Film ist eine Sprache die jeder versteht. Egal ob in serieller Form oder als Animation, Film dient den Menschen als Unterhaltung und begeistert durch seine Vielfältigkeit. Sei es auf den Ebenen der Erzählung, Effekten oder Charakteren. Film ist aber nicht nur eine Sprache, sondern eine Kunstform, ganz gleich in welcher Art und Weise. Das was ich an Film und allgemein an Medien liebe, ist die Vielfältigkeit, die verschiedenen Ebenen insbesondere die Meta Ebenen und in neue Welten einzutauchen. Aber auch Kritik und Lösungsvorschläge filmisch an unserem heutigen System auszuüben und zu zeigen, wie die Welt in der Zukunft aussehen könnte. "Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*