Media Monday 345

 

1. Am Wochenende habe ich ja nur gefaulenzt .

2. The Blacklist hat nach dem Weggang von Ryan Eggold doch enorm an Qualität eingebüßt, schließlich war er das Gegenstück zu James Spader.

3. Von all den Serien, die in diesem Quartal starten, ist die zweite Staffel von Jessica Jones ein absolutes Muss.

4. Ein gutes Buch zeichnet sich für mich ja dadurch aus, dass es mich sogar im müden Zustand fesselt.

5. Solo lässt mich ja schon extrem neugierig werden, obowohl ich doch kleinere Bedenken habe.

6. Kaum zu glauben, aber ich habe doch tatsächlich den Super Bowl bis zum Ende geschaut.

7. Zuletzt habe ich Mission Impossible: Rogue Nation geschaut und das war ausgezeichent , weil diese Reihe mir seit Teil eins enormen Spaß bereitet.

Über Marcel 537 Artikel
Film ist eine Sprache die jeder versteht. Egal ob in serieller Form oder als Animation, Film dient den Menschen als Unterhaltung und begeistert durch seine Vielfältigkeit. Sei es auf den Ebenen der Erzählung, Effekten oder Charakteren. Film ist aber nicht nur eine Sprache, sondern eine Kunstform, ganz gleich in welcher Art und Weise. Das was ich an Film und allgemein an Medien liebe, ist die Vielfältigkeit, die verschiedenen Ebenen insbesondere die Meta Ebenen und in neue Welten einzutauchen. Aber auch Kritik und Lösungsvorschläge filmisch an unserem heutigen System auszuüben und zu zeigen, wie die Welt in der Zukunft aussehen könnte. "Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*