Mission Impossible: Fallout News: Erster englischer/ deutscher Trailer plus Poster

copyright by Paramount Pictures

Heute ist der lang erwartete Trailer zu Mission Impossible: Fallout erschienen und viele Fans können es kaum erwarten, Ethan Hunt wieder in Aktion zu erleben.

Im Trailer bekommen wir den ersten Vorgeschack auf Hunts Team rund um Ving Rhames als Hacker Luther Stickell, Simon Pegg als Computergenie Benji Dunn, Rebecca Fergusson als ehemalige MI6 Agentin Isla Faust und Alec Baldwin als neuer Secretary. Auch Sean Harris, der Antagonist Solomon Lane aus dem vorherigen Teil „Rogue Nation“ ist mit von der Partie. Auf welcher Seite er dieses Mal spielt, ist allerdings bisher noch unklar.

Neu hinzugekommen sind Herny Cavill als mysteriöser August Walker, Angela Bassett, deren Rolle noch unbekannt ist, sowie Vanessa Kirby, ebenfalls in einer noch unbekannten Funktion.

Offizielle Synopsis:  Nach einer missglückten Mission wird Geheimagent Ethan Hunt (Tom Cruise) mehr denn je mit den Konsequenzen seiner vergangenen Taten konfrontiert. Während ihn seine Vergangenheit heimsucht, sieht sich die Welt einer schweren nuklearen Bedrohung ausgesetzt. Unter der Führung des neuen IMF-Chefs Alan Hunley (Alec Baldwin) müssen Ethan, seine Kollegen Benji Dunn (Simon Pegg) und Luther Stickell (Ving Rhames) sowie MI6-Agentin Ilsa Faust (Rebecca Ferguson) in einem Wettlauf gegen die Zeit einmal mehr eine Katastrophe verhindern…

Meinung Geek, Redaktion Marcel: Auch wenn ich noch nicht so richtig den Durchblick hab, könnte man meinen, das Hunt und sein Team mal wieder auf sich gestellt sind, die CIA in Form von Angela Bassett, die allen Anschein nach gegen ihn arbeitet und Solomon Lane (Sean Harris) auch eine ziemlich große Rolle in alledem spielt. Was Henry Cavill betrifft, tritt er hier nur als  kampferprobter Laufbursche auf, meistens im Zusammenhang mit Bassetts Charakter und Hunts Missionen. Es wird sich zeigen, was wirklich hinter seiner Fassade steckt. Natürlich bin ich als Mission Impossible und Tom Cruise Fan maximal aufgeregt und kann es kaum erwarten, das neue Abenteuer auf der großen Leinwand mitzuverfolgen. Ich bin auch der festen Überzeugung, dass man hier versucht, die waghalsigen Stunts vom letzten Mal noch zu toppen und die Mission „unmöglicher“ den je ist. Aber bei der Besetzung und Christopher McQuarrie als Regisseur mach ich mir überhaupt keine Sorgen und kann es kaum noch erwarten. Auch hoffe ich wieder auf spaßige One-Liner von Simon Peggs Charakter Benji.

Hier der Trailer:

Englisch:

Deutsch:

Und das Poster:

copyright by Paramount

Direkt zu Tom Cruises Instagram-Channel gelangen Sie unter @TomCruise

https://www.facebook.com/MissionImpossible.DE

#MI6

Kinostart: 2. August 2018
Im Verleih von Paramount Pictures Germany

 

Was haltet ihr von Mission Impossible? Freut ihr eruch auf Fallout?

Über Marcel 574 Artikel
Film ist eine Sprache die jeder versteht. Egal ob in serieller Form oder als Animation, Film dient den Menschen als Unterhaltung und begeistert durch seine Vielfältigkeit. Sei es auf den Ebenen der Erzählung, Effekten oder Charakteren. Film ist aber nicht nur eine Sprache, sondern eine Kunstform, ganz gleich in welcher Art und Weise. Das was ich an Film und allgemein an Medien liebe, ist die Vielfältigkeit, die verschiedenen Ebenen insbesondere die Meta Ebenen und in neue Welten einzutauchen. Aber auch Kritik und Lösungsvorschläge filmisch an unserem heutigen System auszuüben und zu zeigen, wie die Welt in der Zukunft aussehen könnte. "Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*