Solo: A Star Wars Story – Der erste Trailer und Charakterposter

copyright by Disney

Hier ist nun der erste Trailer zu „Solo: A Star Wars Story“.

 

der deutsche:

Hier die Charakterposter:

Meinung Geek Redaktion, Marcel:  Er sieht tatsächlich besser aus als erwartet. Schon der Trailer machte mir sehr viel Spaß, die Besetzung ist traumhaft. Am meistem freue ich mich auf Emilia Clarke (Games of Thrones) und Donald Glover (Atlanta). Beide treten hier sehr charismatisch auf und da ich bisher nur über Lando so richtig Bescheid weiß, bin ich sehr gespannt was ihr Charakter Qi’Ra so im Petto hat. Ich hoffe, sie macht einen guten Job und überzeugt mich mehr, als sie es in Terminator Genisys tat.

Donald Glover ist immer klasse, um den mache ich mir keine Sorgen, Atlanta hat zurecht bei den Golden Globes abgeräumt und immer wenn er präsent ist, macht er einen fantastischen Job und es macht Saß im zuzusehen. Allerdings was Alden Ehrenreich betrifft, bin ich durch die Nachrichten rund um ihn sehr verunsichert und etwas skeptisch, ob er die charismatische Art von Han Solo auf seine Weise auch authentisch verkörpern kann. Um den Rest des Casts mach ich mir keine Sorgen, Woody Harrelson sieht aus wie immer, sehr routiniert, er kann es einfach und war für mich der beste Charakter in Panem.

Ach ja und ich freue mich riesig drauf, was auch der Hauptgrund für mich ist, diesen Film zu schauen, wie Han und Chewie sich kennengerlent haben und natürlich auch wie er den Millenium Falcon bekommen hat.

Meinung Geek Redaktion, Florian: Leider kann ich mich Marcel in seiner Meinung nicht ganz anschließen. Die ganzen Berichte rund um den Film machen mir Sorgen und auch der, für das große Franchise, relativ späte Trailer nehmen mir diese nicht. Zudem konnte der Trailer mich mit seinen Szenen auch noch nicht umhauen. Alleine wenn in einem Trailer gesagt wird, dass man sich eine Crew zusammensucht und diese dann alle kurz vorgestellt werden, nimmt mir die Lust vom Film. Wie häufig habe ich dieses Stil-Mittel in letzter Zeit gesehen? Unzählige Male und meist leider auch bei Filmen die mich eher enttäuschen. Sonst konnte mich der Trailer auch nicht wirklich beeindrucken. Müssen wir sehen wie sich Lando und Solo kennenlernen? Wie wäre es mal mit einer wirklich originellen Geschichte um unseren lieblings Schmuggler? Ich warte lieber auf Episode IX der Hauptgeschichte. Naja, vielleicht liegt es aber auch nur daran, dass es ungewohnt ist Emilia Clarke im Star Wars-Universum zu sehen. Ich bin zumindest gespannt, was aus Solo: A Star Wars Story wird.

Über Marcel 505 Artikel
Film ist eine Sprache die jeder versteht. Egal ob in serieller Form oder als Animation, Film dient den Menschen als Unterhaltung und begeistert durch seine Vielfältigkeit. Sei es auf den Ebenen der Erzählung, Effekten oder Charakteren. Film ist aber nicht nur eine Sprache, sondern eine Kunstform, ganz gleich in welcher Art und Weise. Das was ich an Film und allgemein an Medien liebe, ist die Vielfältikeit, die verschiedenen Ebenen insbesondere die Meta Ebenen und in neue Welten einzutauchen. Aber auch Kritik und Lösungsvorschläge filmisch an unserem heutigen System auszuüben und zu zeigen, wie die Welt in der Zukunft aussehen könnte. "Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*