So viel hat Netflix The Cloverfield Paradox gekostet

Laut einer Quelle von The Hollywood Reporter hat Streaming-Dienst Netflix über 50 Millionen US-Dollar für die Rechte über The Cloverfield Paradox gezahlt. Dieser Preis habe, laut der Quelle, den Film sofort profitabel gemacht. Der Deal kam zustande, da man bei Paramount unsicher war, dass der Film an der Kinokasse funktionieren wird. Paramount behält jedoch alle Rechte am Franchise, sowie die Vermarktungsrechte in China und dem Home Entertainment Bereich. Gerüchten zufolge soll der Deal jedoch auch Netflix die exklusiven Rechte zum vierten Cloverfield Film, der bis jetzt unter dem Namen Overlord bekannt ist, beinhalten.

The Cloverfield Paradox wurde während des diesjährigen Super Bowls vorgestellt und kurz darauf veröffentlicht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*