Disney Streamingdienst wird keine R-Rated Filme beinhalten

copyright by Butch Hartman

Disneys Entscheidung, einen eigenen Streaming-Dienst zu starten, der ihre riesige Titelbibliothek abdeckt, schien eine einfache Idee zu sein, doch die kürzliche Übernahme von 21st Century Fox ‚Film- und TV-Eigenschaften warf viele Fragen auf. Ein Detail, das von Deadline bestätigt wurde, ist, dass der Streaming-Dienst nicht zu R-Rated-Filmen gehören wird, da sie stattdessen auf Hulu angeboten werden. Die Walt Disney Company hat den Ruf, ihren Zuschauern familienfreundliche Speisen zu liefern. Der Kauf von Marvel und Lucasfilm sorgt für die „erwachsenste“ Kostbarkeit und Filme, die sich mit PG-13-Material beschäftigen.

Zwei der größeren Comic-Filme der letzten Jahre waren die R-Rated „Deadpool“ und „Logan“, wobei diese Filme die gewalttätigeren und erwachseneren Themen der Charaktere umfassen, um Geschichten zu liefern, die dunklere Themen erforschen. Beide Filme wurden zu kommerziellen und kritischen Erfolgen, die nur die Tür für noch mehr R-bewertete Superhelden-Geschichten öffnen. Zusätzlich zu diesen R-bewerteten Superhelden-Filmen, erwarb Disney auch die Alien-Franchise, neben anderen populären Erwachsenen-orientierte Filme, die in Richtung Hulu Streaming-Bibliothek gehen wird. Laut Deadline werden die Filme und TV-Serien von Disneys Streaming-Service alle im Einklang mit der Marke Disney stehen.

Angesichts der Tatsache, dass der Dienst zu einem Wettbewerb für Netflix wird, haben sich viele gefragt, was aus der Marvel TV-Serie werden würde, die derzeit auf diesem Dienst läuft, wie beispielsweise Marvels Daredevil und Marvels Jessica Jones. Diese Serien werden Berichten zufolge bei Netflix bleiben, aber es ist unbekannt, ob dies auf ihren erwachsenen Ton zurückzuführen ist oder ob es sich um ein Problem der Rechte an der Serie handelt. Darüber hinaus ist geplant, eine Live-Action-Marvel-Serie zu starten,  wo es noch keine Details, ob diese auch Verbindungen zu den Netflix-Serien, ABC-Serie oder dem Marvel Cinematic Universe enthält.

Die Kosten für den Dienst müssen noch bekannt gegeben werden, mit Berichten, die auf die Einführung des Dienstes Ende 2019 hindeuten. Weitere angekündigte Projekte für den Dienst sind eine Star Wars-Live-Action-Serie, eine High School Musical-Serie und eine Monsters Inc.-Serie . Adaptionen von Lady and the Tramp, 3 Men and a Baby und Sword an the Stone befinden sich ebenfalls in der Mache.

 

 

Über Marcel 533 Artikel
Film ist eine Sprache die jeder versteht. Egal ob in serieller Form oder als Animation, Film dient den Menschen als Unterhaltung und begeistert durch seine Vielfältigkeit. Sei es auf den Ebenen der Erzählung, Effekten oder Charakteren. Film ist aber nicht nur eine Sprache, sondern eine Kunstform, ganz gleich in welcher Art und Weise. Das was ich an Film und allgemein an Medien liebe, ist die Vielfältigkeit, die verschiedenen Ebenen insbesondere die Meta Ebenen und in neue Welten einzutauchen. Aber auch Kritik und Lösungsvorschläge filmisch an unserem heutigen System auszuüben und zu zeigen, wie die Welt in der Zukunft aussehen könnte. "Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*