Filmkritiken

Kritik: Good Time

Die Großstadt, immer die Großstadt. Er kränkelte – Prostataprobleme – und kutschierte aufgehende Sternchen. Ob in „Cosmopolis“ oder in „Maps to the Stars“: Für David Cronenberg war Robert Pattinson nicht länger einer, den man süß […]

Filmkritiken

Kritik: Cargo

Unter sämtlichen mediokren Netflix-Eigenproduktionen stachen zuletzt zwei Filme heraus, die eine künstlerisch gewagtere „Eigenständigkeit“ gegenüber einem sonst fabrikmäßig bearbeiteten und sich nach George A. Romero redundant auf die Schulter abklopfendem Genre bewiesen. Wo „Hungrig“ eine […]