Geek-Flash #7 mit Chucky, Tom Holland, Roseanne Spin-Off, Es: Chapter Two und Meg

Eine neue Ausgabe Geek-Flash diesmal in neuer Form, viel Spaß. 

Don Mancini bestätigt TV-Serie zu Mörderpuppe Chucky, „Child’s Play“

Es gibt viele Aushängeschilder im Horrorgenre, und eines von ihnen ist auf jeden Fall die kleine Mörderpuppe mit dem Name Chucky. Die von einem Massenmörder besetzte Killerpuppe sorgte in den 80er Jahren für ordentlich schwarzen Humor, aber auch für Gänsehaut. Und nun soll sie auch noch eine TV-Serie erhalten, was bis heute nur wenigen Horrorfiguren gestattet war. Der einzige war Freddy Krüger, der aber leider etwas unter dem Radar lief mit dem Versuch. Don Mancini bestätigte auf Twitter das die Serie nun offiziell in Arbeit ist.

Bei der Serie soll es sich um eine Weiterführung der Filme handeln, die einen wunderbaren Übergang bieten soll. So hat Mancini es zumindest angekündigt.

Der letzte Film „Cult of Chucky“ ist letztes Jahr auf DVD und BluRay erschienen, und sorgte für ein Scheiden der Geister. So ist es aber auch den ganzen Vorgängern ergangen, die mit „Chuckys Braut“ in eine eher humorvollere Richtung gewandert sind.

 gelobt aber das sich die Serie wieder mehr auf ihren Ursprung konzentrieren soll. So wird man hoffentlich wieder in den Genuss des Horrors kommen, der 1988 unheimlich und böse begann.

Einen Starttermin gibt es bisher leider noch nicht.

Über Marcel 577 Artikel
Film ist eine Sprache die jeder versteht. Egal ob in serieller Form oder als Animation, Film dient den Menschen als Unterhaltung und begeistert durch seine Vielfältigkeit. Sei es auf den Ebenen der Erzählung, Effekten oder Charakteren. Film ist aber nicht nur eine Sprache, sondern eine Kunstform, ganz gleich in welcher Art und Weise. Das was ich an Film und allgemein an Medien liebe, ist die Vielfältigkeit, die verschiedenen Ebenen insbesondere die Meta Ebenen und in neue Welten einzutauchen. Aber auch Kritik und Lösungsvorschläge filmisch an unserem heutigen System auszuüben und zu zeigen, wie die Welt in der Zukunft aussehen könnte. "Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*