Ab heute im Kino

Wie jeden Donnerstag hier die deutschen Kinostarts im Überblick plus Kommentare, Trailer und den Redaktionstipp.

Empfehlung der Redaktion: „Alita Battle Angel“ von Robert Rodriguez

Kritik |

© Twentieth Century Fox

Grund ist vor allem der, dass es leider keinen relevanten Film gibt, mit heutigem Kinostart, der mit ihm irgendwie konkurrieren könnte. Dennoch war unser Autor Johnny alles andere als begeistert:

Mit Tränen in den Augen muss ich mir und euch nun eingestehen das „Alita: Battle Angel“ ein durchschnittliches Teenagerdrama mit actionreichen Versatzstücken geworden ist, dass auf ganzer Linie versagt hat. Filmisch sowie technisch bleibt dieses Werk weit unter seinen Möglichkeiten, und bietet nicht mal den unkenntlichen Science-Fiktion-Fan eine befriedigende Kinozeit. Allenfalls kann man sich an den optischen Bildern der Stadt, oder den mittelmäßigen Actionszenen etwas erfreuen, was aber auch schon alles war was dieser Streifen zu bieten hat. 

Über Marcel 531 Artikel
Film ist eine Sprache die jeder versteht. Egal ob in serieller Form oder als Animation, Film dient den Menschen als Unterhaltung und begeistert durch seine Vielfältigkeit. Sei es auf den Ebenen der Erzählung, Effekten oder Charakteren. Film ist aber nicht nur eine Sprache, sondern eine Kunstform, ganz gleich in welcher Art und Weise. Das was ich an Film und allgemein an Medien liebe, ist die Vielfältigkeit, die verschiedenen Ebenen insbesondere die Meta Ebenen und in neue Welten einzutauchen. Aber auch Kritik und Lösungsvorschläge filmisch an unserem heutigen System auszuüben und zu zeigen, wie die Welt in der Zukunft aussehen könnte. "Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*