Ins Kino gegangen –Gewinner aus 2019 [kommentiert] (Marcel)

Platz 1: Parasite (Bong Joon-ho)

©Koch Films

Begründung: Ein Film, den man immer wieder zum ersten Mal sehen will. So unerwartet, spannend, atmosphärisch und lustig. Ja richtig, Parasite ist ein sehr schwarzhumoriger Film, der tief in das Gesellschaftssystem eintaucht, es aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet und dabei irre wie genial die Unterschiede und Gemeinsamkeiten aufzeigt. So heftig, dass man sich immerzu noch fragt, wer nun die eigentlichen Parasiten sind?

Über Marcel 584 Artikel
Film ist eine Sprache die jeder versteht. Egal ob in serieller Form oder als Animation, Film dient den Menschen als Unterhaltung und begeistert durch seine Vielfältigkeit. Sei es auf den Ebenen der Erzählung, Effekten oder Charakteren. Film ist aber nicht nur eine Sprache, sondern eine Kunstform, ganz gleich in welcher Art und Weise. Das was ich an Film und allgemein an Medien liebe, ist die Vielfältigkeit, die verschiedenen Ebenen insbesondere die Meta Ebenen und in neue Welten einzutauchen. Aber auch Kritik und Lösungsvorschläge filmisch an unserem heutigen System auszuüben und zu zeigen, wie die Welt in der Zukunft aussehen könnte. "Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*