Han lebt? Gedanken rund um „Fast and Furious 9“

COPYRIGHT © 2020 UNIVERSAL STUDIOS. All Rights Reserved...

Es ist wieder mal soweit, die Motoren laufen heiß, das Nos zischt und ab geht das Post. Vin Diesel alias Dominic Toreto und co. gehen wieder an den Start. Doch dieses Mal mit deutlich mehr offenen Fragen als sonst. Da wir selbst, auch große Liebhaber des Frachises sind, haben wir mal die Fakten zusammengetragen und ein paar Theorien aufgestellt.

Theorie Nummer 1: Warum lebt Han und wie?

Das der eigentliche Antagonist Deckard Shaw (Jason Stattham) und seine Familie, rund um Schwester Hettie Shaw (Vanessa Kirby), Bruder Owen (Luke Evans) und Mutter Magdalene (Helen Mirren) gar nicht so übel sind und eigentlich eher Antihelden statt das Gegenteil wurde uns jetzt schon seit Teil 8 offeriert. Demnach ist es relativ unwahrscheinlich, dass Deckard, Han getötet hat. Und wie sich am Ende des neuen „FF9“ Trailers zeigt, ist dies auch nicht der Fall. Doch wieso ist Han am Leben? Dass die Shaw Familie, Tote zurückbringen kann, haben sie schon mit Letty (Michelle Rodriguez) bewiesen.

Die Theorie: Shaw wusste, dass Han zu Dom gehört und hat den ganzen Unfall nur inszeniert, um seine Aufmerksamkeit zu erregen. Das Han kein Teil davon war, ist eigentlich fast sicher. Doch was wenn er und Shaw unter einer Decke gesteckt haben und das Aufeinander Treffen zwischen den beiden genau so geplant war. Wir wissen, dass Deckard ziemlich sauer war, als Dom seinen kleinen Bruder so zugerichtet hat und Jagd auf ihn machte. Wir wissen aber auch, dass Shaw Ex-Geheimagent war und somit einige Tricks auf Lager hat.

COPYRIGHT © 2020 UNIVERSAL STUDIOS. All Rights Reserved…

Er könnte Han also in seinen Plan muteingeweiht haben, der sich nach dem Tod (wer weiß, vielleicht kommt Giselle (Gal Gadot) ja auch noch wieder), nach Tokyo zurückgezogen hat und dort sehr erfolgreich in der Autoszene mitgemischt hat. Deckard ist also auf ihn zugekommen, hat ihn gewarnt und gesagt, es passiert schlimmes, wenn Han, Dom oder irgendjemand anderen Bescheid sagt und hat ihn dann verschwinden lassen. Damit das Ganze echt wirkt, kam dieses Rennen ihm ganz gelegen, um Doms Aufmerksamkeit zu erlangen. In Wirklichkeit hat Shaw, Han aber in Sicherheit gebracht und das seine Mutter auftaucht, kann bedeuten, sie wusste wohin. Denn Han hätte diese Explosion unmöglich ohne fremde Hilfe überleben können.

Wenn diese Theorie stimmt, dürfen wir uns auf Rückblicke aus der Tokyo Zeit freuen, welches gleichzeitig Regisseur Justin Lins erster Film der Reihe war und erklären könnte, warum auch Sean Boswell (Lucas Black) und Earl (Jason Tobin) wieder mit von der Partie sind, die früher zu Hans Crew gehörten. Han war zudem auch Seans Mentor, der ihm das Driften beigebracht hat. Würde auch bedeuten, dass die wiedermal ein groß, angelegtes Ding abziehen, wo ihn dann leider Doms Bruder Jacob (John Cena) in die Quere kommt. Oder Jacob zwingt Don und das Team zur Mitarbeit, was das Eindringen in Doms Versteck erklären würde. Doch mal zu einer anderen Frage:

Über Marcel 554 Artikel
Film ist eine Sprache die jeder versteht. Egal ob in serieller Form oder als Animation, Film dient den Menschen als Unterhaltung und begeistert durch seine Vielfältigkeit. Sei es auf den Ebenen der Erzählung, Effekten oder Charakteren. Film ist aber nicht nur eine Sprache, sondern eine Kunstform, ganz gleich in welcher Art und Weise. Das was ich an Film und allgemein an Medien liebe, ist die Vielfältigkeit, die verschiedenen Ebenen insbesondere die Meta Ebenen und in neue Welten einzutauchen. Aber auch Kritik und Lösungsvorschläge filmisch an unserem heutigen System auszuüben und zu zeigen, wie die Welt in der Zukunft aussehen könnte. "Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*