„Elite“ Staffel 4: Was wir bisher wissen..

Las Enzinas die vierte

©Netflix

„Élite“ Staffel 4 kommt. Am Donnerstag gab es endlich die langersehnte Bestätigung, dass Staffel 4 nun offiziell ist und die Darsteller Itzan Escamilla (Samuel), Claudia Salas (Rebecca), Omar Ayuso (Omar), Ander (Arón Piper), Miguel Bernardeu (Guzmán) und Georgina Amorós (Cayetana) die Drehbücher in den Händen halten. 

ACHTUNG SPOILER!!!

Was wir bereits wissen:

Wie die Serienschöpfer Darió Madrona und Carlos Montero bereits im Vorfeld angekündigt hatten, wird es einige personelle Veränderungen geben. Das sieht man schon anhand dessen, dass bei der Ankündigung Ester Expósito (Carla), Mina El Hammani (Nadia), Dana Paola (Lu) und Jorge López (Valerio) fehlen. 

Wir erinnern uns: Carla ist ins Ausland studieren gegangen und hat das geschäftliche Valerio übertragen. Nadia und Lu gingen zusammen nach New York. Ob die vier in Gastauftritten wiederkehren, wird sich wahrscheinlich erst nach dem Trailer zeigen. 

Ein weiteres Schuljahr an der Las Enzinas 

Währenddessen müssen Samu, Guzmán, Ander und Rebecca das Schuljahr wiederholen, aufgrund von Auseinandersetzungen mit Polo. Polo wird hundertprozentig nicht mehr auftauchen, denn der ist in Staffel 3 gestorben und bislang hat man bei Élite eher auf weite Rückblicke verzichtet. So wurde Marina zwar oft erwähnt, ist aber seit Staffel 1 nicht mehr vorgekommen. 

Neu an der Las Enzinas ist Omar, da Ander und Omar eine Beziehung haben, könnte das für ordentlich Zündstoff sorgen. Soviel zur Ausgangssituation. Staffel 4 wird also aller Wahrscheinlichkeit da ansetzen, wo 3 aufgehört hat, nämlich dort wo sie geschlossen in die neue Klasse gehen. 

Neue Charaktere/ Neuer Mord

Der Marina Mord wurde mit dem Tod von Polo und der Schließung der Akten defintiv beendet. Eine Vendetta von seinen Müttern ist eher unwahrscheinlich, also dürfen wir uns auf einen neuen handlungsübergreifenden Zwischenfall freuen. Noch ist auch nicht klar, wer alles zur Besetzung hinzu stoßen wird. 

Akte Cayetana

Cayetana ist am Ende der dritten Staffel in die Fußstapfen ihrer Mutter getreten und arbeitet jetzt als Putzfrau an der Las Enzinas. Man kann also davon ausgehen, dass sie auch in das Geschehen verwickelt sein wird. Und da sie auch beim Ankündigungsvideo zu sehen ist, wird sie wahrscheinlich eine Hauptrolle spielen.

Wie geht es mit den Paaren Samu+Carla und Nadia+Gúzman weiter?

Das ist schwer zu sagen, sie könnten getrennte Wege gehen und nur kurzzeitig in Dialogen, Erwähnung finden oder sie kommen tatsächlich zum Abschluss oder zwischendurch zurück.

Wie gesagt, das meiste hiervon sind alles Spekulationen, fest steht es geht weiter und ein Teil unserer liebgewonnen Charaktere ist auch mit von der Partie.

Das Akündigungsvideo findet ihr unten:

Wer gar nicht genug von „Élite“ bekommen kann, dem empfehlen wir unseren Podcast zu Staffel 1 und 3. 

Uns würde mal interessieren, was sind eure Vermutungen wie es weitergeht und freut ihr euch auf Staffel 4 trotz der Veränderungen?

Über Marcel 575 Artikel
Film ist eine Sprache die jeder versteht. Egal ob in serieller Form oder als Animation, Film dient den Menschen als Unterhaltung und begeistert durch seine Vielfältigkeit. Sei es auf den Ebenen der Erzählung, Effekten oder Charakteren. Film ist aber nicht nur eine Sprache, sondern eine Kunstform, ganz gleich in welcher Art und Weise. Das was ich an Film und allgemein an Medien liebe, ist die Vielfältigkeit, die verschiedenen Ebenen insbesondere die Meta Ebenen und in neue Welten einzutauchen. Aber auch Kritik und Lösungsvorschläge filmisch an unserem heutigen System auszuüben und zu zeigen, wie die Welt in der Zukunft aussehen könnte. "Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*