Blockbuster

Kritik: Verschwörung

Stieg Larsson hat mit seiner „Millennium-Trilogie“, so manchen Krimi-Fan auf Wolke 7 schweben lassen. Die Handlung rund um die gothic-angehauchte Hackerin Lisbeth Salander zählt bis heute zu den Bestsellern der modernen Thriller-Kultur. Nach dem Tod […]

Blockbuster

Kritik: Robin Hood (2018)

Nach dem schlechten Peter Berg Film „Mile 22“, und dem noch schlechteren „Hunter Killer“ von Donovan March, konnte es eigentlich nicht mehr schlimmer kommen. Aber bei der Vergabe des bösesten Fehlgriffs des Jahres hat eindeutig […]

Filmkritiken

Zweitkritik: Mandy

Ein Filmabend, nachts. Monster lauern draußen. Das Monster drinnen wird von der Mattscheibe zurückgezogen, es kann nicht in die Wirklichkeit entfliehen. Red (Nicolas Cage) und seine Liebste Mandy (Andrea Riseborough) gruseln sich wohlig, als sie […]

Blockbuster

Kritik: Outlaw King

Würde sich HBO in dessen „Game–of–Thrones“-Universum die Dienste des Briten David Mackenzie sichern, hätte der amerikanische Fernsehprogrammanbieter höchstwahrscheinlich einen Hauptgewinn gezogen. Mackenzie drosselt, wenn nötig, die Lautstärke, ist aber im weiteren Sinne fähig, aufgeweichte Schlammgruben […]

Arthouse

Kritik: Suspiria (2018)

Was ist von dem (kühnen) Versuch zu halten, ein Remake des stilbildenden Dario-Argento-Hauptwerks „Suspiria“ (1977) umzusetzen? Nichts. Geldverbrennung, Ideenlosigkeit, Größenwahn. Aber von einem Versuch des italienischen Filmemachers Luca Guadagnino? Als die Wahl auf diesen ungewohnten […]

Arthouse

Kurz notiert: Aufbruch zum Mond, Leto

AUFBRUCH ZUM MOND („First Man“, USA 2018/Regie: Damien Chazelle) Das existenzialistische Verlorensein, die DNA der Science-Fiction-Philosophie schlechthin, begeistert Damien Chazelle beileibe nicht. „Aufbruch zum Mond“ ist ein Biopic technizistischer Entmachtung – die Astronauten um Neil Armstrong (betonverhärtet: […]

Filmkritiken

Kritik: BuyBust

„The Raid“ hat actiontechnisch gekonnt gezeigt, was das Kino mit explosiven Kämpfen zu bieten hat. Wenn man diese Garnierung noch mit einem Szenario wie „No Escape“ kombiniert, kann daraus eine interessante Mischung entstehen. Besprechen wir […]

Blockbuster

Kritik: Mile 22

Mark Wahlberg hat in seiner filmischen Laufbahn schon einige Filme gedreht. Unter der Regie von Peter Berg, sind dabei Streifen entstanden wie „Lone Survivor“, „Deepwater Horizon“ oder „Boston“. Das neuste Werk dieses Duos besprechen wir […]

Filmkritiken

Kritik: Solis

Es gibt Filme die nur einen begrenzten Set haben, um sich zu entfalten. Werke wie „Nicht auflegen“ oder „Buried – Lebend begraben“, spielen mit der Klaustrophobie, und entfalten so ihre Wirkung beim Zuschauer. Deswegen besprechen […]

Blockbuster

Kritik: The Equalizer 2

Denzel Washington ist ein sehr facettenreicher Schauspieler, der viele Rollen spielen kann. Aber die des Actionthriller-Helden ist ihm dabei eindeutig auf den Leib geschnitten, was er schon oft  unter Beweis gestellt hat. „The Equalizer“ war […]