Filmkritiken

Kritik: Scare Campaign

Vorwort: Der Kontinent der Kängurus ist im Horrorsektor, ein kleiner Geheimtipp. Das Problem was diese kleinen Perlen haben, ist ihre Schnittsituation in Deutschland, sowie ihre Veröffentlichungsproblematik. Viele Studios sehen keinen Profit in den Produktionen, was […]

Filmkritiken

Kritik: The Night Comes for Us

Vorwort: Iko Uwais ist seid den beiden „The Raid“-Beiträgen der Kampfkunstliebling der neuen Filmgeneration. Seit 2014 warten Fans und Actionliebhaber deswegen sehnsüchtig auf einen dritten Teil der Reihe, und auch ein amerikanisches Remake sollte in […]

Filmkritiken

Kritik: Bird Box

Wenn die Menschheit auszusterben droht, ist jeder gleich: Mütter (Sandra Bullock, Danielle Macdonald), Kurzzeitpärchen (Rosa Salazar, Machine Gun Kelly), Nerds (Lil Rel Howery), Asiaten (BD Wong), Arschlöcher (John Malkovich). Ein, zweifellos, ideologiefreier Diversity-Querschnitt. Zwei leben […]

Filmkritiken

Zweitkritik: Mandy

Ein Filmabend, nachts. Monster lauern draußen. Das Monster drinnen wird von der Mattscheibe zurückgezogen, es kann nicht in die Wirklichkeit entfliehen. Red (Nicolas Cage) und seine Liebste Mandy (Andrea Riseborough) gruseln sich wohlig, als sie […]

Filmkritiken

Kritik: BuyBust

„The Raid“ hat actiontechnisch gekonnt gezeigt, was das Kino mit explosiven Kämpfen zu bieten hat. Wenn man diese Garnierung noch mit einem Szenario wie „No Escape“ kombiniert, kann daraus eine interessante Mischung entstehen. Besprechen wir […]

Filmkritiken

Kritik: Solis

Es gibt Filme die nur einen begrenzten Set haben, um sich zu entfalten. Werke wie „Nicht auflegen“ oder „Buried – Lebend begraben“, spielen mit der Klaustrophobie, und entfalten so ihre Wirkung beim Zuschauer. Deswegen besprechen […]

Filmkritiken

Kritik: 22. Juli

Die erste Szene gehört Anders Behring Breivik (Anders Danielsen Lie). Er steckt in Vorbereitungen, eine Bombe zu bauen, die später den Osloer Regierungsbezirk erschüttern sollte. Die letzte Szene allerdings gehört ihm nicht. Die letzte Szene […]

Filmkritiken

Kritik: Apostle

Man durfte gespannt sein, wie eine Kollaboration zwischen Gareth Evans und Netflix würde aussehen können. Der Regisseur von „The Raid“ (2011) und „The Raid 2“ (2014) ist keiner, der Bilder und Emotionen in ihrem suggestiven […]

Filmkritiken

Kritik: Zombiber

Auf der Welt gibt es viele Tiere. Flauschige, nackte und sogar halbrasierte. Doch der Biber ist ein Nagetier, welches eine Besonderheit hat: einen zombiefizierten Trash-Ableger im Tierhorror-Genre. Deshalb geht es heute um einen abgedrehten Biber-Trip, […]